P1016942.jpg

Herzlich Willkommen
bei der Handball-Abteilung des ETV

Der Eimsbütteler TV ist mit rund 15.000 Mitgliedern einer der fünf größten Breitensportvereine in Deutschland.
Das Handballherz schlägt vor allem in unserer vereinseigenen Halle "Hohe Weide".
Hier tragen wir unsere Heimspiele aus, hier ist unser Zuhause.
Du willst den großen Wurf landen?
Wir empfangen Dich mit offenen Armen!

NEWS AUS ERSTER HAND

Die Zweite weiter ohne Zweier

TV Fischbek 2 : 2. Herren

32:23

Am verregneten Samstagnachmittag war für die ETV-Flames 2 auch in Fischbek kein Platz für Punkte im Gepäck. Nach der 32:23 (16:11) Niederlage beim Tabellennachbarn TV Fischbek 2 wartet die Zweite weiterhin auf den ersten Sieg in der Landesliga. Die Abwehrreihe fand nach zaghaftem Beginn erst beim Stand von 10:5 etwas mehr Stabilität, war jedoch weiterhin nicht konstant genug. Der Rückstand ließ sich bis zur Pause somit nur marginal auf vier Tore verkürzen. Nach der Halbzeitpause zeigten die Gäste aus Eimsbüttel dann kurz, dass es auch anders geht. Nach einer fulminanten Aufholjagd schien mit dem ersten Führungstreffer zum 18:19 der Bann endlich gebrochen und die Abfahrt zur Siegerstraße frei. Die Hallenuhr zeigte jedoch noch 18 Minuten zu spielen an. Fehlwürfe und technische Fehler auf ETV-Seite sowie eiskalte Gegenstoßtore des TVF machten die kurze Hoffnung auf Punkte dann aber schnell wieder zunichte. Der gegnerischen Torflut konnte nichts adäquates entgegengesetzt werden und somit waren es am Ende neun Tore Unterschied. Am nächsten Sonntag um 18 Uhr gibt es beim Heimspiel gegen die SG Hamburg-Nord 3 die nächste Chance, das Punktekonto endlich etwas aufzubessern.